Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag

Pizzeria Rustica eröffnet im April nach Sanierung des Stadtkellers

https://www.wlz-online.de/waldeck/diemelstadt/leerstand-im-rhoder-stadtkeller-endet-bald-92785477.html
Nachdem Luigi Marciani seit dem Jahr 2012 seine Pizzeria Rustica im Rhoder Stadtkeller 12 Jahre betrieben hatte und sich eine Auszeit in seiner italienischen Heimat Italien gönnte, möchte er nun doch schnellstmöglich wieder nach Rhoden zurückkehren. In der Zwischenzeit hatte die Verwaltung im vergangenen Jahr die notwendigen Baumaßnahmen für eine Sanierung der in die Jahre gekommenen Gasträume ermittelt und die finanziellen Ansätze im Haushalt 2024 aufgenommen. Weil der städtische Haushalt am 15. Dezember sowohl einstimmig vom Stadtparlament verabschiedet, als auch vom Landrat bereits am 18. Dezember genehmigt wurde, können die Aufträge an die örtlichen Firmen bereits in den ersten Januarwochen vergeben werden. Neben Maler- und Elektroarbeiten in den Gasträumen muss die Wandverkleidung der Küche erneuert werden und auch eine neue Trockenbautrennwand muss zwischen Flur und Küche erstellt werden. Der Magistrat hat in seiner gestrigen Sitzung den Auftragsvergaben und dem Vertrag mit Luigi Marciani einstimmig zugestimmt.

Stadtkellersanierung sinnvoll
Insgesamt müssen ca. 42.000 € im Stadtkeller investiert werden, die auch für jede andere Nutzungsart oder anderen Pächter erforderlich wären. Nach der neuen Dacheindeckung, dem Fassadenanstrich und der kompletten Erneuerung des Trauzimmers ein weiterer Schritt, um den Stadtkeller dauerhaft sinnvoll nutzen zu können. Parallel dazu hatten mehrere mögliche Pächter bei der Stadt vorgesprochen und auch über andere städtische Nutzungen der Räume wurde nach der Sanierung nachgedacht. Es war jedoch aus der Bevölkerung der eindeutige Wunsch erkennbar, in Rhoden wieder ein Restaurant zu bekommen, das neben dem Getränkeausschank auch Speisen und einen Außerhausverkauf anbietet.

Luigis Pizzeria Rustica öffnet wieder
Das passte natürlich hervorragend in die Planungen von Luigi Marciani, der so nach der Sanierung wieder seine Pizzeria Rustica in den gewohnten Räumen weiterbetreiben kann. „Ich hätte niemals gedacht, dass ich in meiner aller letzten Magistratssitzung mit der erneuten Eröffnung der Pizzeria Rustica meine 12 Jahre in Diemelstadt beenden würde. Deshalb bin ich allen drei Fachbereichen (Foto) dankbar, dass wir so schnell am Jahresbeginn alle Angebote und Verträge vorbereiten konnten, um schnellstmöglich wieder ein Restaurant vor Ort zu haben. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen haben wir oft dort unsere Mittagspausen verbracht und auf der schönen Terrasse die Sonne genossen, daher freue ich mich für die BürgerInnen, Gäste, aber besonders auch für meine Kolleginnen und Kollegen im Rathaus. Endlich wieder PIZZA, PASTA und SALAT!“, stellt Bürgermeister Elmar Schröder zufrieden fest.