Noch keine Einträge vorhanden.

Neuigkeit
Öffentlich
Gestern hat der Sportverein Güntersen auf seinem Bouleplatz ein Turnier ausgerichtet, zu dem insgesamt 6 Teams angetreten waren. 5 Mannschaften kamen aus Güntersen und die Adelebser Boulegruppe konnte als Gastteam teilnehmen. Gespielt wurde "jeder gegen jeden" als Triplette, d.h. jede Mannschaft musste 3 Spieler stellen. Das Adelebser Team startete grandios und konnte gleich die ersten 4 Spiele gewinnen. Aber ... Im letzten Spiel verloren wir gegen die Boulegruppe Güntersen. Somit mussten wir ins Stechen gegen die Thekenmannschaft, die ebenfalls 4 Spiele gewonnen hatte. Die Mannschaft w...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Die Boulegruppe des TSV Adelebsen hat die Coronazeit gut überlebt und möchte sich jetzt weiterentwickeln. Ziel ist es, ab 2023 am Ligabetrieb des Deutschen Petanque Verbandes teilzunehmen. Dafür brauchen wir aber noch ein paar Spieler, die Lust am Wettkampf haben. Unser Motto ist: "Dabei sein ist alles!" - oder anders gesagt: "Wir wollen Spaß!" Boule ist schnell gelernt. Wir spielen jeden Dienstag bei passendem Wetter (zurzeit ab 17 Uhr) auf unserem neuen Bouleplatz am Sportplatz in Adelebsen. Ihr seid eingeladen, einmal vorbei zu schauen. Ihr könnt sofort mitspielen. Vielleicht findet ihr ...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Am 2. Juli fand nun zum dritten Mal die jährliche interne Meisterschaft der Boulegruppe des TSV Adelebsen statt. 6 Wettkämpfer waren angetreten. Es ging darum, den Meistertitel und den neu geschaffenen Wanderpokal zu gewinnen. Dieser war von Ulrich Töpfer gestiftet worden. Bei bestem Wetter traf man sich auf dem Bouleplatz, um den Tag gemeinsam zu verbringen. Gespielt wurde Tête à tête -„ einer gegen einen“ mit jeweils 3 Kugeln. Außerdem wurde das Turnier so ausgetragen, dass jeder gegen jeden antreten musste und somit jeder Teilnehmer 5 Spiele zu absolvieren hatte. Als Spielleiterin ste...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Jeden Winter veranstalten Boule-Vereine aus Südniedersachsen und Nordhessen eine Serie von 10 Turnieren unter dem Namen "Grand Prix d'hiver" (Großer Preis des Winters). Dieses Jahr hat Adelebsen mit seinem neuen Bouleplatz erstmals als Austragungsort an dieser Serie teilgenommen. Das schöne Wetter am letzten Sonntag führte dazu, dass 39 Spieler zu dem Turnier kamen - weit mehr als erwartet. Damit kam die Kapazität des neuen Platzes mit 6 Spielfeldern auch schon an seine Grenzen. Zum Glück sind Boulespieler kreativ. Es wurden sofort drei weitere Spielfelder auf dem Parkplatz angelegt. Und da...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Die heutige Clubmeisterschaft wurde als Tête-à-tête gespielt. Bei einem solchen Turnier treten jeweils zwei Einzelspieler gegeneinander an. Insgesamt fanden 21 Einzelspiele statt. In der Mittagspause gab es Bratwurst und Getränke. Vielen Dank an Stephan Schuler für das Catering. Bernd Köhler - als ältestem Teilnehmer - gelang es, alle Kontrahenten zu schlagen. Glückwunsch an den neuen Clubmeister. Zweiter wurde der Vorjahresmeister Andreas Ambs und Dritter Edgar Heunisch.
Anhang: Spiel.jpg
Neuigkeit
Öffentlich
Heute fand der erste Trainingsabend auf dem neuen Platz am Sportstadion statt. Noch kamen wir ohne Flutlicht aus, aber in den nächsten Wochen werden wir uns freuen, dass wir jetzt einen beleuchteten Platz haben. Auch eine Grundmöblierung mit 3 Bänken konnte bereits durchgeführt werden, sodass man es in den Ruhepausen gemütlich hat und den anderen beim Spielen zuschauen kann. Wer Boule ausprobieren will, ist herzlichst eingeladen. Wir spielen immer dienstags ab 18 Uhr.
Neuigkeit
Öffentlich
Heute wurden die Bauarbeiten abgeschlossen. Hierzu haben die Mitglieder der Boulegruppe ca. 100 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet. Zuerst musste der 15 x 21 Meter große Platz von Unkraut befreit werden. Die Firma Wegener spendete uns 52 Tonnen Splitt, die vom Fuhrunternehmen Thorsten Leßner kostenfrei transportiert und auf dem Platz verteilt wurden. Anschließend wurde der Platz von den Boulespielern eingeebnet. Für die Umrandung konnten wir von Christian Huke kostenlose alte Dachbalken aus einem Hausumbau bekommen. Diese mussten aufgearbeitet, mit Holzschutzmittel gestrichen und verlegt ...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Der aktuelle Bouleplatz vor der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule ist dem TSV von der Gemeinde nur vorläufig zur Verfügung gestellt worden. Sobald eine andere Nutzung des Areals ansteht, muss der Platz aufgegeben werden. Um auch zukünftig ein sicheres Zuhause für den Boulesport anbieten zu können, hat der TSV den Bau eines neuen Boulodromes auf eigenem Gelände beschlossen. Hierfür ist der ehemaligen Hartplatz am Sportplatz besonders geeignet. Der neue Bouleplatz soll mit 6 Spielfeldern so gebaut werden, dass zukünftig auch Turniere oder Ligaspiele möglich sind. Vorteilhaft am neuen Stando...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Im letzten Jahr hat die Boulegruppe den Basketballplatz vor der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule vom Gras befreit und als Bouleplatz hergerichtet. Seitdem wird sich dort getroffen, um gemeinsam zu spielen. Zu Corona-Zeiten ist nur noch das Spiel Einer-gegen-Einen mit entsprechenden Sicherheitsbestimmungen erlaubt. Unter diesen Bedingungen kann dort auch privat gespielt werden. Sobald die Corona-Situation wieder gemeinsame Treffen ermöglicht, werden wir auch wieder Gäste zulassen, die das Spiel ausprobieren können.