Noch keine Einträge vorhanden.

Neuigkeit
Öffentlich
Über viele Jahre hinweg kannten wir das letzte Wegstück vor dem Kapellenplatz bei schlechtem Wetter nur mit Pfützen. Nach langem Drängen hat die Stadt, die für die Pflege des Weges zuständig ist, durch das flächige Auftragen von Abriebmaterial jetzt endlich eine akzeptable Lösung geschaffen.
Neuigkeit
Öffentlich
In der Sitzung des Ausschusses Umwelt, Planen, Bauen am 28.10.201 stehen zwei Punkte auf der Tagesordnung, die Oberveischede betreffen: Planfeststellungsverfahren für den Neubau der Amprion 380-kV-Höchstspannungsfreileitung Kruckel - Dauersberg 1. Planänderung mit teilweiser Änderung der Mastkonfiguration und Verschiebung einzelner Maststandorte im Kreis Olpe hier: Stellungnahme der Kreisstadt Olpe Ergänzungssatzung "Oberveischede - Bereiche Längelscheid, Napoleonweg und Rennenberg" hier: Einleitung des Verfahrens und öffentliche Auslegung des Satzungsentwurfs Zu den beiden Vorl...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Ich möchte noch einmal an den oben genanntern Termin erinnern. Bei dieser ersten Besprechung geht es im Wesentlichen um die Klärung folgender Fragen: Was ist ein Boule-Platz? Wie könnte eine Realisierung auf der kleinen Wiese vor dem Pfarrheim aussehen? Wie groß ist das tatsächliche Interesse an einem Boule-Platz? Könnte es ein Projektteam geben, das sich um Planung, Finanzierung, Bau, Betrieb und Betreuung des Platzes kümmert? Bei einer positiven Beantwortung der Fragen sage ich eine Unterstützung und Förderung des Projekts zu.
Neuigkeit
Öffentlich
Planfeststellungsverfahren für den Neubau der 380-kV-Höchstspannungs-freileitung Kruckel - Dauersberg, Bl. 4319, EnLAG - Vorhaben Nr. 19 Abschnitt C Punkt Attendorn – Landesgrenze Rheinland-Pfalz in Oberschelden, Stadt Siegen. 1. Planänderung von Mast Nr. 300 bis Nr. 358 mit teilweiser Änderung der Mastkonfiguration und Verschiebung einzelner Maststandorte im Kreis Olpe Nicht verändert wurde die Trassenführung, die insbesondere im Bereich Oberveischede/Apollmicke für scharfe Kritik gesorgt hatte. Die Höchstspannungsleitung soll weiterhin nahe an Oberveischede und praktisch direkt über Apol...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Das aus Anlass der Verabschiedung von Pfarrer Clemens Steiling zusammengestellte Buch „Zwanzig Jahre Katholische Kirche in Olpe“ ist inzwischen erschienen. Das Buch ist erhältlich im Pfarrbüro, Auf der Mauer 6, im Kirchenladen im Lorenz-Jaeger-Haus, in der Buchhandlung Dreimann, Franziskanerstraße 2 und bei Hubert Welzel, Tecklinghauser Weg 21, Die Ausgabe erfolgt kostenlos, eine Mindestspende von 8 Euro hilft, die Druckkosten zu decken.
Neuigkeit
Öffentlich
Am gestrigen Sonntagabend, gegen 18:30 Uhr, wurden wir mit dem Alarmstichwort „VManV“ zur Kreuzung B55/ L 880 (Attendorner Straße) alarmiert. Das Einsatzstichwort steht hierbei für einen Massenanfall von Verletzten. Im Kreuzungsbereich war es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall zwischen drei PKW gekommen. Nach unserem Eintreffen wurden die insgesamt sechs betroffenen Personen erstversorgt und die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Im weiteren Einsatzverlauf wurden vier Verletzte durch den Rettungsdienst in diverse Krankenhäuser verbracht. Außerdem wu...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Seit mehr als 30 Jahren spielt unser Dorf "höherklassig" auf Landesebene. Bereits 1985 wurde Oberveischede im Landeswettbewerb mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. Das Wettbewerbsziel ist nach wie vor aktuell, insbesondere im Zeichen der Digtalisierung. In der Ausschreibung für den Landeswettbewerb 2022 heißt es: "In den letzten 50 Jahren ist der Dorfwettbewerb zu einem wichtigen Instrument in der dörflichen Entwicklung geworden. Das bürgerschaftliche Engagement und die Eigenverantwortung der Dorfbewohner stehen nach wie vor im Vordergrund. Ziel des Wettbewerbs ist es, Anreize zu schaffen...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Vergangene Woche hat mit Julian Nies dieses Jahr das vierte Mitglied unserer Einheit die Grundausbildung abgeschlossen. Julian konnte die Grundausbildung vor einigen Jahren durch den parallelen Besuch der Meisterschule nicht regulär durchlaufen. Im September und Oktober konnte nun bei den Kameraden der Feuerwehr Lennestadt das letzte fehlende Modul erfolgreich abgeschlossen werden. Herzlichen Glückwunsch!