Event
Public
25
Mar
2023
Obergass 23, 8193 Eglisau, Schweiz
Andrea Heller, 1975, ist in Eglisau aufgewachsen, absolvierte nach dem Vorkurs an der Schule für Gestaltung eine Grafiklehre und studierte dann Bildende Kunst an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg (HfbK) und an der Hochschule der Künste (zhdk) in Zürich. Sie lebte mehrere Jahre in Paris und wohnt heute mit ihrer Familie in Evilard. Ihr Atelier ist in der Bieler Altstadt. Andrea Hellers Kunst wurzelt in der Zeichnung, wächst von dort ins Objekt und in den Raum. Sie entwickelt ihre Arbeit in einem medial breiten Repertoire. Die Zeichnungen, Malereien und Objekte aus Keramik, Glas oder Gips entstehen laufend in Serien, denen unterschiedliche, thematisch angelegte Untersuchungen zu Grunde liegen. Dabei interessieren sie Formen und Erscheinungsbilder in Landschaft und Natur, die durch das Einwirken des Menschen - dem wichtigsten Einflussfaktor auf die unterschiedlichen Prozesse der Erde - sichtbar werden. Originalquelle