Image en lien avec la publication

Ein bisschen Sommernachtstraum

Adresse

15 Gerwigstrasse

Die Theater AG des TSG spielt in einer Produktion des Theater im Deutschen Haus: Ein bisschen Sommernachtstraum

Eine (diskussionsfreudige) Theatergruppe probt die Liebesszenen aus Shakespeares “Sommernachtstraum“. Da einige der Spieler Schwierigkeiten mit dem klassischen Text haben, nähern sie sich den Szenen innerhalb des Probenprozesses auf unterschiedlichste Weise (u.a. pantomimisch, umgangssprachlich, mit Kauderwelsch etc.). Dabei werden sie interessiert von einer echten Elfe beobachtet, die sich nach und nach mehr in das Geschehen einmischt, so dass die Premiere letztlich etwas anders verläuft als gedacht...

Es spielen

Christian - Rumen Dimitrov
Elfe - Patrik Bodonea
Frank - Max Klausmann / Jascha Bothin
Hanna - Zoé Christmann / Ariane Fink
Julia - Joana Wehnert
Katharina - Jule Gerlach
Laura - Janina Bothin
Maike - Josefa Efinger
Rike - Mia Danner

Regie: Zoé Christmann und Laura Haas

Eintritt: 10 EURO, Schüler zahlen 7 EURO.