Mehr Beiträge sind für Crossiety-Mitglieder sichtbar Jetzt Mitglied werden!

Keine Einträge gefunden

Event
Öffentlich
29
Feb
2024
Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Morgen Mittwoch, 7. Februar 2024, findet der alljährliche Sirenentest statt: 13:30-14:00 Uhr Allgemeiner Alarm 14:00-16:30 Uhr Wasseralarm Infos: sirenentest.ch, sirenenalarm.ch Die Alertswiss-App alarmiert, warnt und informiert unmittelbar im Ereignisfall. Download: alert.swiss/de/app.html
Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Der Jahresbericht der Jugendarbeit Schüpfheim-Flühli-Sörenberg (SFS) liefert eine eindrückliche Gesamtschau auf die Aktivitäten der Jugendlichen und die Begleittätigkeit des Jugendarbeiters und seiner Teams. Die Zahl der Wohnbevölkerung hat gegenüber dem Vorjahr leicht abgenommen. Die Betreuung von Angehörigen zu Hause wird neu vom Kanton unterstützt. Weitere Gemeindenachrichten sehen Sie im Anhang.
Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Die Dienststelle Gesundheit und Sport führt 2024 zum letzten Mal die Kampagne «Luzern singt mit» durch. Ab Mitte März bis Ende Jahr finden im ganzen Kanton Luzern rund 120 offene Singen statt. Organisiert werden von engagierten Vereinen und Privatpersonen – mit Unterstützung durch «Luzern singt mit». Mit den offenen Singangeboten will die Gesundheitsförderung des Kantons Luzern der Bevölkerung einen kostenlosen und einfachen Zugang zum freien Singen in der Gruppe ermöglichen. Singen stärkt die körperliche wie auch die psychische Gesundheit. Das Singen in einer Gemeinschaft schafft zudem so...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Die Zinssätze für vorzeitige und verspätete Zahlungen der Steuern wurden vom Regierungsrat für das Jahr 2024 festgelegt. Aufgrund der aktuellen Zinssituation werden die steuerlichen Ausgleichszinssätze für Staats- und Gemeindesteuern 2024 auf 1.25 Prozent festgesetzt (Vorjahr 0.0 Prozent). Freiwillige Vorauszahlungen sind wieder attraktiv, z.B. in Form von monatlichen Ratenzahlungen an das Gemeindesteueramt (Einzahlungsscheine sind dort erhältlich). Das heisst: Wer die Steuern im Voraus begleicht oder zu viel bezahlt, erhält neu einen Zins auf den einbezahlten Betrag gutgeschrieben.