Mehr Beiträge sind für Crossiety-Mitglieder sichtbar Jetzt Mitglied werden!

Keine Einträge gefunden

Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Vom 18. bis 25. Mai beteiligt sich der Kreis Paderborn an der Mobilfunkmesswoche. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, die Netzverfügbarkeit ihrer Mobilfunkanbieter zu erfassen und so Funklöcher zu identifizieren. Hier geht es direkt zum Funklochmelder: https://beteiligung.nrw.de/portal/kreispaderborn/beteiligung/themen/1007064 Weitere Infos: https://www.kreis-paderborn.de/kreis_paderborn/aktuelles/pressemitteilungen/mobilfunkwoche.php
Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Was ein Erlebnis: Der bekannte Kindermusiker Herr H. hat in der Attelner Schützenhalle ein exklusives Konzert gegeben. Die Show war ausschließlich den rund 350 Kita-Kindern aus allen Kindertageseinrichtungen im Stadtgebiet Lichtenau vorbehalten, auch denen außerhalb städtischer Trägerschaft. Die Energiestadt Lichtenau ist Träger von sechs Kindertagesstätten, die sich im Stadtgebiet verteilen, eine davon wird als Familienzentrum geführt. Für die Energiestadt ist neben der pädagogischen Arbeit auch das Wohlbefinden der zu betreuenden Kinder und deren Familien von großer Bedeutung. Abwechslung...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Am 29. Mai um 14.30 Uhr können alle Kinder in der KiTa Regenbogen Kleinenberg ihre Ideen für den neuen Spielplatz mit einbringen. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern der Energiestadt Lichtenau wurde das „Entwicklungskonzept Freizeiteinrichtungen und Freiräume der Stadt Lichtenau“ erarbeitet. Teile daraus wurden vom Rat der Energiestadt Lichtenau beschlossen. So auch die Etablierung von vier großen Themenspielplätzen. Einer dieser Plätze soll in Kleinenberg entstehen. Der vorhandene Spielplatz an der Pfarrer-Leifferen-Straße 27 soll aufgewertet und neu konzeptioniert werden und so ein A...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Der Stadtsportverband (SSV) fungiert als erster Ansprechpartner und gebündelte Stimme der Sportvereine in Lichtenau. Ca. 3.900 Sportlerinnen und Sportler sind in der Energiestadt Lichtenau in 16 Sportvereinen tätig. Um diese zu koordinieren und unter anderem gegenüber der Stadtverwaltung und dem KreisSportBund Paderborn e.V. (KSB) zu vertreten, braucht es einen SSV. Die Aufgaben eines Stadtsportverbandes sind vor allem die Vernetzung und die Kommunikation mit den Sportvereinen in der Kommune, dem KreisSportBund Paderborn und der Stadtverwaltung der Energiestadt Lichtenau. Hier geht es vor ...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Das Projekt „Gesunde Kommune“ startete vor vier Jahren in der Energiestadt Lichtenau mit dem Ziel, die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger vor Ort zu stärken. Bei dem Projekt handelt es sich um eine gemeinsame Initiative des Kreises Paderborn, der Techniker Krankenkasse (TK) und des KreisSportBundes Paderborn (KSB). Im Fokus stehen die Gesundheitsförderung von Kindern zwischen 0 und 6 Jahren und Erwachsenen ab 55 Jahren. Einerseits geht es darum, gesundheitsfördernde Strukturen und Maßnahmen vor Ort zu etablieren. Andererseits steht die Netzwerkarbeit im Fokus des Projektes. KSB-Präsident ...  Mehr