Uniun Pumptrack Surses

Geschlossen
20
Beitreten
Planung eines Pumprtacks im Surses

Livio Cadotsch will gerne einen Pumptrack realisieren. Er hat schon etliche Abklärungen gemacht.

Idee

Die Idee ist es, einen Pumptrack in unserer Gemeinde zu Realisieren. Der Pumptrack soll vor allem für die Jugendlichen und Kinder im Tal sein, jedoch sollen Sportbegeisterte aller Altersklassen den Pumptrack nutzen können.

Was ist ein Pumptrack?

Ein Pumptrack kann mit jeglicher Art von Rädern befahren werden. Von Mountain Bikes über BMX’s bis hin zu Skateboards, ein Pumptrack ist ein Spielplatz für alle Räder. Durch die Kombination von sanften Sprüngen und Kurven sind Pumptracks für jeden zugänglich. Sie lernen einem durch das Erzielen von Druck auf die Räder den Schwung, die Balance und Geschwindigkeit zu nutzen. Und dies mit alleinigem Einsatz von Armen und Beinen.

Die Pumptracks sind so designed, dass sie dem Fahrer selbst bei Ausbau seiner Fähigkeiten immer neue Herausforderungen bieten. Pumptracks bieten Hindernisse, über die ein Fünfjähriger rollen kann und die gleichzeitig von einem Profi zum Sprung genutzt werden können.

Adrian Ballat: Findet das Engagement und die Idee von Livio super! Gerne möchte er Livio unterstützen. Sein Beitrag kann sein. Helfen bei der Visualisierung, Finanzierung Kontakt mit den Behörden.

Sein Vorschlag zur Umsetzung:

Kinder vom Jugendraum motivieren sich an diesem Projekt zu beteiligen. So könnten wir das ganze als Jugendprojekt verkaufen was sicher erheblich bei der Finanzierung helfen könnte. Die Kinder würde ich sehr gerne aktiv an der ganzen Planung integrieren. Wo könnten mögliche Standorte sein, wie sieht ein Pumptrack alle Sursetters aus? ......

Gerne würde ich das Ganze Projekt auf dem Dorfplatz gestalten und es schon früh an die Öffentlichkeit bringen. Um so schnell wie mögliche Unterstützer und mögliche Investoren zu finden.

Frodo und die Kinder: Livio bei der Erstellung eines konkreten Projektes unterstützen. 

Entscheiden wo der Pumptrack hin soll

Wie er ca. sein soll

Bei der Gestaltung helfen

Emotionen

Man POWER

Grafische Darstellung (ev. Würde Thomas Georg den Kindern beim Zeichnen helfen)


Hürden: Bauland, Kinder zum Mitmachen überreden, Baubewilligung....


Projektablage: https://drive.google.com/open?id=1-iLOVJZc-9TsOSrrB8SYLQUjdr-LlL2T 

(dieses kann bearbeitet werden)

Mögliche Partner:

Lind, Rony von Anavant Surses, Parc Ela, EVZ, Gemiende, Tourismus, Kanton