Neuigkeit
Öffentlich
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, vielen Dank für Ihr Interesse an der weiteren Mitgestaltung Ihrer Heimatstadt. Im Laufe der letzten 1 1/2 Jahre haben wir zusammen in einer Vielzahl von Workshops die Vision Olpe 2030 entwickelt und in messbare Ziele übersetzt. Jetzt geht es darum gemeinsam zu überlegen, welche konkreten Maßnahmen wir ergreifen möchten, um auf unsere Ziele und die damit verbundenen Vision hinzuarbeiten. Bereits in den vergangenen Workshops sind verschiedene Ideen für Maßnahmen entstanden, die wir natürlich alle festgehalten haben, den jeweiligen Ämtern vorliegen und teilweise bereits umsetzen. Beispiele sind eine digital unterstützte Stadtführung, Feuchtigkeitssensoren für junge Straßenbäume, oder eine Graffitiwand. Mit dem aktuellen Aufruf für weitere Maßnahmenideen liegt der Fokus auf Maßnahmen, die durch das Bundesmodellprojekt "Smart Cities made in Germany" förderfähig sind. Dafür ist vor allem wichtig, dass ein Bezug zur Digitalisierung besteht - also z. B. moderne Technik eingesetzt wird. Die weiteren Bewertungskriterien, nach denen die Stadtverwaltung Olpe die Maßnahmenideen im Anschluss an die Bürgerbeteiligung bewertet finden Sie hier. Ideen die nicht förderfähig sind, werden dennoch festgehalten und zur Info an die entsprechenden Ämter weitergeleitet.