Actualités
Public
Image en lien avec la publication
Liebe Bewohnerinnen und Bewohner von Oberveischede, Apollmicke, Fahlenscheid, Neuenwald, Tecklinghausen und Schmellenberg, um unser Dorf am Freitag dem 2. September der Landesbewertungs-kommission optimal vorstellen zu können, benötigen wir eine breite Unterstützung der örtlichen Vereine und Organisationen sowie aller, die in unserem schönen Dorf leben. Die Dorfgemeinschaft Oberveischede e. V. ist als Dachorganisation der örtlichen Vereine und Organisationen bekanntlich „Träger“ des Dorfwettbewerbs. Dadurch ist das ganze Dorf beteiligt und gefordert. Die Organisation des Wettbewerbs hat ein 6-köpfiges Team übernommen; die Vorstellung des Dorfes erfolgt durch ca. 12 Personen. Um was geht es im Wettbewerb der 32 Dörfer aus Nordrhein-Westfalen? „Ziel des Wettbewerbs ist es, Anreize zu schaffen, die Zukunft der Dörfer verantwortlich und nachhaltig mit zu gestalten und weiter zu entwickeln. Die vielfältigen Funktionen der Dörfer und vorbildliche Leistungen sollen im Wettbewerb präsentiert werden.“ Die 4 Kriterien der Bewertung sind in der Anlage abgedruckt. Alle Bewohnerinnen und Bewohner können dazu beitragen, dass sich Oberveischede optimal präsentiert und damit zum Ausdruck bringen, dass unser Dorf eine gute Zukunft hat. Konkret bitten wir heute zunächst um die Anmeldung zur Ergebnisbekanntgabe am 11. September. Der Bus für die Fahrt nach Bad Sassendorf muss bis Ende der Woche bestellt werden. Am 20. August findet eine gemeinsame Reinigungsaktion im Dorf statt, zu der herzlich eingeladen wird. Der Besuch der ca. 15-köpfigen Bewertungskommission erfolgt dann am Freitag dem 2. September von 14.30 – 16.00 Uhr. Auch diesmal wünschen wir uns die in Oberveischede traditionell gute Beteiligung von Jung und Alt. Vielen Dank schon heute für die Unterstützung und Honorierung unserer ehrenamtlichen Arbeit. Dr. Jürgen Fischbach, Sigrid Mynar, Lothar Sabisch, Albert Schneider, Rolf Schütt, Jan Weiskirch