Neuigkeit
Öffentlich
Liebe Oberveischeder, mit großem Bedauern müssen wir den angekündigten Herbstmarkt absagen. Nachdem wir den Bescheid der DGO erhalten haben, dass sie laut ihrer Vereinssatzung für Veranstaltungen, bei denen Gewerbetreibende Gewinne generieren, nicht als Träger fungieren kann (steuerliche Gründe, Gemeinnützigkeit), haben wir die Kosten ermittelt, um den Herbstmarkt in Eigenregie durchzuführen. Hallenkosten, Genehmigungen und Versicherungen wären zwar zu stemmen gewesen, aber der Ursprungszweck, nämlich Spenden in der Höhe des Frühlingsmarktes (2.500 Euro) zu generieren, wäre damit mehr als unwahrscheinlich geworden. Um aber den Eindruck zu vermeiden, dass es den drei örtlichen Organisatoren nur um ihre eigenen Gewinne geht und weil in der kurzen Zeit keine machbaren anderen Konstrukte möglich waren, haben wir uns nun schweren Herzens dazu entschlossen, den Herbstmarkt abzusagen. Wir bitten vor allem die Kinder, die sich für den Spielzeugtrödel angemeldet hatten, um Verständnis.