Neuigkeit
Öffentlich
In den letzten Tagen wurde das Pumpenhäuschen der Gemeinde Eschlikon in Büfelden von Unbekannten besprüht. Über Schönheit und Kunst lässt sich trefflich streiten - für die Gemeinde stellen die Graffiti Sachbeschädigung dar. Die Gemeinde Eschlikon reichte deshalb Strafanzeige gegen Unbekannt ein. Weil es sich beim Pumpwerk um ein spezielles geschütztes Objekt handelt, setzt die Gemeinde für zweckdientliche Hinweise eine Belohnung von 500 Franken aus. Hinweise nehmen die Technischen Werke unter der Telefonnummer 071 973 99 28 oder der Mailadresse werke@eschlikon.ch entgegen.