News
Public
Alle Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Gemeinden des Saatales haben vor Kurzem eine Einladung zu einer Umfrage zur langfristigen Entwicklung von Naturgefahren im Saatal erhalten. Damit die Ergebnisse Ihre Meinung möglichst korrekt abbilden, ist es wichtig, dass sich noch mehr Einheimische an der Befragung beteiligen. In dem Projekt geht es um die langfristige Entwicklung von Naturgefahren im Saastal. Es ist unklar, auf welche Risiken sich Berggemeinden in Folge des Klimawandels einstellen müssen und welche Massnahmen wirksam oder angemessen sind. Es gibt unterschiedliche Meinungen und Wissen zu diesem Thema aus der Forschung, der Praxis sowie von Einwohnern und Einwohnerinnen vor Ort. Wir wollen diese Wissensquellen und Erfahrungen mit dem Ziel eines umfassenderen Verständnisses nutzen. Der Fragebogen dient dazu, Ihre Sichtweise einzubinden. Sie leisten damit einen unverzichtbaren Beitrag zum Verständnis der Situation im Tal und zu einer vorausschauenden Planung. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Umwelt BAFU, der Dienststelle Naturgefahren im Kanton Wallis, sowie dem Talrat Saastal durchgeführt. Den Fragebogen finden Sie online unter:https://www.soscisurvey.de/Saastal/ Der Code kann dem Schreiben / der Einladung zur Teilnahme entnommen werden. Zum vollständigen Artikel