Event
Öffentlich
25
Jan
2023
Familienzentrum Sonnenschein, Atteln
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Über 30.000 Kinder und Jugendliche werden jährlich in Deutschland in Obhut genommen - Kinder, die Schlimmes erlebt haben und Schutz, Versorgung und Zuwendung brauchen. Kinder, wie die dreijährige Ann-Lea, die von ihrer psychisch kranken Mutter nicht ausreichend versorgt und in einem dunklen, überheizten Raum eingesperrt wurde. Ann-Lea lebt nun in einer Bereitschaftspflegefamilie, bis ihre Perspektive geklärt ist. Ihre Pflegemutter berichtet: "Anfangs war die Kleine ängstlich und zurückhaltend, aber langsam gewinnt sie an Sicherheit. Wenn sie mit uns lacht, geht die Sonne auf". Der Sozialdienst kath. Frauen Paderborn e.V. sucht interessierte Paare, Familien und Einzelpersonen, die sich vorstellen können, ein Kind auf Zeit aufzunehmen. Wenn Kinder von ihren Eltern vorübergehend nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, sind sie auf Menschen angewiesen, die sich liebevoll um sie kümmern. Wer sich vorstellen kann, ein Bereitschaftspflegekind aufzunehmen oder sich zu diesem Thema informieren möchte, ist bei diesem Vortragsangebot herzlich willkommen. Fachkräfte des SkF stellen das Angebot vor, geben einen Überblick zu den Aufgaben einer potentiellen Bereitschaftspflegefamilie und informieren über den Bewerbungs- und Aufnahmeprozess. Anmeldungen und Infos über das Bürgerbüro der Stadt Lichtenau, Tel.: 05295/89-50 oder per Mail: buergerbuero@lichtenau.de. Alternativ auch über www.lichtenau.de bzw. www.vhs-paderborn.de .