Event
Öffentlich
28
Mai
2024
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Gemeindehaus Fruchtkasten, Kirchstr. 5, 72666 Neckartailfingen
18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Vorsorgevollmacht, Generalvollmacht, Bankvollmacht, Testament Patientenverfügung, Betreuungsverfügung……. Sie haben an alles gedacht? Warum sind Vorsorgedokumente wichtig? Viele fürchten sich vor einem verlängerten Leiden in der letzten Lebensphase, wollen sich aber nicht mit Sterben und Tod beschäftigen. Es ist jedoch nicht zu vergessen: Unfälle und schwere Krankheiten, infolge derer sie sich z. B. nicht mehr äußern können, können in jedem Alter geschehen. Haben sie dann nicht vorgesorgt, können die Ehepartner oder die eigenen Kinder nicht automatisch Entscheidungen treffen, etwa im Fall einer notwendigen Krankenhausbehandlung. Häufig beantragen Ärztinnen und Ärzte dann beim Gericht eine Betreuung, damit eine Person über die Durchführung medizinischer Maßnahmen bestimmen kann. Mit einer Patientenverfügung, einer Vorsorgevollmacht oder einer Betreuungsverfügung kann einer solchen Situation allerdings vorgebeugt werden. Die Generationenberaterin Heidi Süßer-Neps zeigt auf, wie man es seinen Angehörigen leichtmachen kann, durch rechtzeitige Vorsorge im Ernstfall schwierige Entscheidungen abzunehmen und im eigenen Sinne zu regeln