Infos des Arbeitskreises Windkraft

Offen
131
Beitreten
Mehr Beiträge sind für Crossiety-Mitglieder sichtbar Jetzt Mitglied werden!

Noch keine Einträge vorhanden.

Neuigkeit
Öffentlich
Da die Stadt Lennestadt keine Vorrangzonen für Windkraftanlagen ausgewiesen hat, können sich die Projektierer die Flächen selber suchen. Bei einer Realisierung derzeitigen Planungen könnte die befürchtete "Umzingelung" unseres Dorfes beginnen. Die Firma Ostwind will acht 250 Meter (!) hohe Windräder zwischen der Einsiedelei und der Hohen Bracht errichten. Außerdem plant die Firma VSB vier Windräder im Bereich Schmellenberg. Beigefügt der WP-Bericht von gestern.
Anhang: IMG_1782.jpg
Neuigkeit
Öffentlich
Die Stadt Attendorn weist ca. 160 ha (lila Darstellung) rund um Tecklinghausen als Potentialflächen für die Windkraft aus. https://sitzungsdienst.kdz-ws.net/gkz300/vorgang/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZVLZY7ROeaa-f4g3GXGny5I Bei rechnerischen 5 ha / Windrad (Prof. Dr. Detlef Ahlborn) ergibt sich die (unvorstellbare) Anzahl von 32 Anlagen in der Nähe des Dorfes.
Neuigkeit
Öffentlich
Bis zum 30. Juni konnten Einsprüche von Privatpersonen sowie Organisationen und Vereinen erhoben werden. Für die Dorfgemeinschaft Oberveischede hat der Arbeitskreis Windkraft ein entsprechendes Schreiben verfasst und form- und fristgerecht eingereicht. Die auf 11 Seiten aufgezeigten Fakten und die Argumentation machen deutlich, dass Oberveischede incl. der umliegenden Einhöfe von den Planungen ganz enorm betroffen ist. Bei der Gelegenheit: Bisher sind 109 "Nachbarn" dieser Gruppe beigetreten. Mittels nachstehenden link ist das weiterhin möglich. https://crossiety.app/invites/crypt...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Bis morgen besteht bekanntlich noch die Möglichkeit des Einspruchs. Jeder Hausbesitzer kann dadurch unmittelbar betroffen sein, dass sein Haus enorm an Wert verliert. Daher sollte jeder Hausbesitzer im Dorf heute oder spätestens morgen Einspruch erheben. Mailadresse: beteiligung-mk-oe-si@bra.nrw.de Nachstehend ein Formulierungsvorschlag: Bezirksregierung Arnsberg Dezernat 32 – Regionalentwicklung – Seibertzstraße 2 59821 Arnsberg Entwurf zur Neuaufstellung des Regionalplans – räumlicher Teilplan Märkischer Kreis, Kreis Olpe, Kreis Siegen-Wittgenstein hier: Darstellung v...  Mehr