Neuigkeit
Öffentlich
"Schmitten gemeinsam" ist Teil des kantonalen Projekts "Gemeinsam in der Gemeinde/Communes sympas". Jedes Jahr findet ein Treffen aller VernetzerInnen des ganzen Kantons statt, zum Austausch von -Erfahrungen und Projekten. In Corona-Zeiten ist die Vernetzung schwieriger.... Unten der Link zu einem Beitrag von der kantonalen Seite zu diesem Thema: COVID-19 hatte direkte Auswirkungen auf das Zusammenleben. Die kantonale Austauschveranstaltung «Gemeinsam in der Gemeinde», die für den 8. Mai geplant war, wurde zum zweiten Mal in Folge verschoben. Doch im Alltag in den Gemeinden führen die Vernetzerinnen+ und Vernetzer+ ihre Aktionen gemeinsam mit den Koordinatorinnen und Koordinatoren fort. Der Beweis in Bildern. Link: https://tinyurl.com/ydq9wxn5