Neuigkeit
Öffentlich
Mit den neusten Lockerungen durch den Bund (8. Juni) kann das Jugendhaus Mittwochs wieder von Kindern und Jugendlichen besucht werden. Verpflegungsangebote (Kiosk, z'Vieri, Frytig z'Nacht) sind weiterhin nicht erlaubt. Neu wird am Donnerstag nebst dem klassischen Jugendtreff auch Beratung und Begleitung zu diversen Themen (Lehrstellensuche, Parties organisieren, Songs aufnehmen,...) angeboten. Das OKJA-Team freut sich darüber, dass das Jugendhaus wieder rege genutzt wird. Ferhat Civrilli Betriebsleiter Jugendhaus