Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Die Gemeinde Unterägeri hat die öffentliche Auflage zur Ortsplanungsrevision veröffentlicht. Die FDP.die Liberalen Unterägeri haben den Bericht analysiert und freuen sich über die Berücksichtigung einiger ihrer Kernanliegen. Sie sehen dies als einen positiven Schritt in Richtung einer modernen und lebenswerten Gemeinde. Die Revision der Ortsplanung legt einen klaren Fokus auf die Aufwertung des Zentrums als Lebensraum. Dies entspricht ihrer Vision einer lebendigen und attraktiven Gemeinde. Besonders positiv sieht die Partei die Pläne zur Gestaltung des Strassenraumes und der öffentlichen Plätze, die das Zentrum zu einem Ort der Begegnung machen sollen. Die geplanten Grünflächen und Begegnungszonen, insbesondere die Seefeld-Wiese, sind ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Sie bieten Raum für Erholung und fördern die soziale Interaktion, was gerade in der heutigen Zeit von grosser Bedeutung ist. Nachhaltige Mobilitätsstrategie
Die FDP.die Liberalen Unterägeri begrüssen die Pläne zur Verbesserung der ÖV-Anbindung in der Gemeinde. Die vorgesehenen Massnahmen zur Aufwertung der Bushaltestellen und die bessere Anbindung an den regionalen Verkehr sind wichtige Schritte für eine nachhaltige Mobilitätsstrategie. Diese Entwicklungen bieten nicht nur umweltfreundliche Alternativen, sondern sind auch besonders für ältere Menschen und Jugendliche von Vorteil. Schlüsselprojekt: Umfahrung Unterägeri
Die geplante Umfahrung in Unterägeri ist ohne Zweifel das Herzstück der aktuellen Ortsplanungsrevision. Dieses Projekt hat das Potenzial, die Durchfahrten durchs Zentrum um 75% zu reduzieren und damit die Lebensqualität für alle Einwohnerinnen und Einwohner zu erhöhen. Zudem ist die Umfahrung nicht nur eine reine Umfahrung, sondern nimmt auch noch einen Grossteil des hausgemachten Verkehrs vom Ostteil von Unterägeri auf. Die FDP Unterägeri sieht in der Realisierung der Umfahrung Unterägeri eine einmalige Gelegenheit, die Mobilität in der Gemeinde zukunftsfähig zu gestalten. Durch die Verlagerung des Verkehrs aus dem Zentrum eröffnen sich neue Möglichkeiten für eine attraktivere Gestaltung des öffentlichen Raums. Ein ansprechend gestaltetes Zentrum zieht mehr Besucher an, was wiederum den Geschäften und Restaurants zugutekommt. Die FDP Unterägeri begrüsst die Priorisierung dieses Projekts und sieht es als entscheidenden Schritt für die Weiterentwicklung von Unterägeri.