Neuigkeit
Öffentlich
Wir haben die für Samstag, den 12. Juni, geplante Werl-Wallfahrt unseres Diözesanverbandes abgesagt. Angesichts der aktuellen Corona-Lage kommt diese Nachricht sicherlich nicht überraschend. Es ist nicht möglich, die Wallfahrt vorzubereiten, weil wir nicht wissen, ob und unter welchen Bedingungen wir sie durchführen könnten. Vor allem aber liegt uns die Gesundheit der Teilnehmenden am Herzen: Wir möchten keine Infektionen durch persönliche Kontakte bei der Wallfahrt riskieren. Wir blicken trotzdem zuversichtlich und optimistisch auf den 12. Juni. Wir laden alle Kolpingsfamilien schon jetzt herzlich ein, an diesem Tag einen Gebetstag zu veranstalten. Die Form, den Ablauf, den Ort bestimmt Ihr selbst. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auf unserer Internetseite stellen wir Anfang März einige Vorschläge für den Gebetstag zur Verfügung. Sie können als Anregungen für die Gestaltung dieses Tages dienen: https://www.kolping-paderborn.de/de/aktuelles/gebetstag-2021.php #kolpingdvpb