Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Im Juni 2022 wurden im Gemeinderat verschiedene Sanierungsmaßahmen auf dem Friedhofsgelände vorgestellt und im selben Jahr wurden die drei Eingangstore zum Friedhofsgelände instandgesetzt. Die Maßnahme zur Sanierung der Friedhofsmauer wurde ebenfalls begonnen. Mittlerweile ist ca. 1/3 der Mauer erneuert. Da die Wegesanierung nicht im Haushalt 2022 und 2023 darstellbar war wurde die Ausschreibung des ersten Teils auf Ende des Jahres 2023 verschoben. Das restliche Wegenetz soll dann Ende 2024 ausgeschrieben und im Jahr 2025 durchgeführt werden. Hier ist geplant, die Fläche vor der Aussegnungshalle und die dazugehörigen Wege zu erneuern. Im Gegensatz zum Bestand, werden die Wege asphaltiert und auf beiden Seiten mit einem Großpflaster eingefasst. Der Gemeinderat beschloss mehrheitlich die Firma E. Vohl aus Leinfelden- Echterdingen mit den Jahresbauarbeiten gem. dem Angebot in Höhe von 130.854,66 € brutto zu beauftragen.