Neuigkeit
Öffentlich
Mit einer so großen Nachfrage haben die Betreiber*innen des Fahrradladens „Trayecto Urbano“ in Querétaro (Mexiko) nicht gerechnet. Gegründet als kleine Werkstatt, soll „Trayecto Urbano“ erweitert werden. In Zukunft sollen dort auch Fahrräder und Zubehör zum Verkauf angeboten werden. Menschen, die mit dem Fahrrad fahren, tun nicht nur etwas für ihre Gesundheit. Sie tragen auch zur Senkung des CO2-Ausstoßes und damit zur Verbesserung der Luftqualität bei. Und das Geschäft sichert seinen Betreiber*innen ein Einkommen. Die Erweiterung kostet Geld. Ein Teil davon soll durch Spenden über den Katalog finanziert werden. „Trayecto Urbano“ ist eines von insgesamt 52 Spendenprojekten, die wir in unserem neuen Projektkatalog 2021 vorstellen. Die Palette der Projekte ist breit: Unter anderem werden Aktivitäten zum Schutz des Flusses Yuna in der Dominikanischen Republik, eine Unternehmensgründung zur Kosmetikproduktion in Costa Rica oder eine Ausbildung im Bereich Schauspiel und Filmproduktion in Honduras vorgestellt. Mehr Infos und den neuen Projektkatalog findet Ihr hier: https://www.kolping-paderborn.de/de/aktuelles/dioezesanverbands-meldungen/spenden-projektkatalog-2021-erschienen.php #kolpingdvpb