Diözesanverband Paderborn

Geschlossen
124
Beitreten
Mehr Beiträge sind für Crossiety-Mitglieder sichtbar Jetzt Mitglied werden!

Noch keine Einträge vorhanden.

Neuigkeit
Öffentlich
Der heutige 4. Dezember ist normalerweise ein Hochfest in vielen Kolpingsfamilien. An vielen Orten wird der Kolping-Gedenktag gefeiert. Doch in diesem außergewöhnlichen Jahr ist auch das anders. Zu seiner heutigen "virtuellen Kaffeepause" nimmt Euch Diözesanpräses Sebastian Schulz mit auf einen Spaziergang zu einem seiner Lieblingsplätze in Bad Lippspringe. Er lädt Euch ein, mit ihm darüber nachzudenken, wie der Kolping-Gedenktag auch unter Corona-Bedingungen als besonderer Tag gestaltet werden kann. https://www.youtube.com/watch?v=_Joc9laGvvc #kolpingdvpb
Neuigkeit
Öffentlich
Die neue, vom 1. bis 20. Dezember 2020 gültige Corona-Schutzverordnung schränkt die Durchführung von Bildungsangeboten weiterhin stark ein. Davon sind, soweit uns bekannt, alle Angebote der Kolpingsfamilien und Bezirksverbände betroffen. Für die Kolpingsfamilien und -bezirke heißt das: Die Stühle in den Seminarräumen der Kolpinghäuser, Pfarrheime etc. bleiben auch im Dezember leer. Alle Bildungsveranstaltungen müssen in diesem Zeitraum abgesagt werden. Sie sind auch nicht unter Einhaltung der Abstands-, Hygiene- und Maskenregeln durchführbar. Online-Angebote sind davon nicht betroffen. ...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Alle Wege führen bekanntlich nach Rom … aber nicht im kommenden Jahr, sondern erst 2022. Soeben hat uns von KOLPING INTERNATIONAL die Nachricht erreicht, dass die für Mitte/Ende Oktober kommenden Jahres geplante Rom-Wallfahrt zum 30. Jubiläum der Seligsprechung Adolph Kolpings auf das Jahr 2022 verschoben wird. Grund sind die unsicheren Planungsvoraussetzungen angesichts der Corona-Pandemie. Hier findet Ihr die Erklärung von KOLPING INTERNATIONAL im Wortlaut: https://www.kolping-paderborn.de/verschiebung-der-rom-wallfahrt-auf-das-jahr-2022/ #kolpingdvpb
Neuigkeit
Öffentlich
„Das ist eine hohe Anerkennung für unsere Tätigkeit und beweist die Zuverlässigkeit und Seriosität unseres Unternehmens“, sagt Stephan Kowoll, Geschäftsführer des kolpingeigenen Entsorgungsfachbetriebes in Fulda, anlässlich der Auszeichnung. Gerade in Krisenzeiten bewähren sich gut organisierte Unternehmen, die konsequent in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter und der Verbesserung der Betriebsabläufe investieren. Das Anfang 2013 ins Leben gerufene bvse-Qualitätssiegel für das Textilrecycling belegt darüber hinaus: Diese Textilsammlung ist seriös. Das Siegel gibt Bürgern mehr Orientierung...  Mehr
Neuigkeit
Öffentlich
Wie wichtig ein sicherer Zugang zu medizinischer Versorgung ist, haben uns die vergangenen Monate sehr deutlich gezeigt. In unserem Partnerland Mexiko ist das Gesundheitssystem überlastet und der Zugang zu Gesundheitsleistungen nur eingeschränkt möglich. Bei einem schweren Krankheitsverlauf entscheiden dort weniger das Alter oder Vorerkrankungen, sondern das Bankkonto und der Wohnort über den Zugang zu einer adäquaten Gesundheitsversorgung. Unsere Weihnachtsaktion in Zusammenarbeit mit KOLPING INTERNATIONAL ist in diesem besonderen Jahr unseren Brüdern und Schwestern unserer weltweiten G...  Mehr