Neuigkeit
Öffentlich
Nach dem gestrigen Einsatz wurden wir am heutigen Sonntagmorgen erneut mit den Kameraden aus Olpe zu einem Einsatz alarmiert. Am Göterberg brannte es in einer Einliegerwohnung. Eine Person wurde noch in der Brandwohnung vermisst. Da es bei diesem Einsatz um Menschenleben in Gefahr ging, wurde ebenfalls der nahegelegene Löschzug Repetal der Feuerwehr Attendorn zur Unterstützung alarmiert. Als ersteintreffende Kräfte begannen wir umgehend mit der Suche nach der Person und mit der Brandbekämpfung. Nach kurzer Zeit konnte die Person in der Wohnung gefunden und dem Rettungsdienst übergeben werden. Sie wurde nach der ersten Behandlung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Zur Brandbekämpfung wurden insgesamt 4 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Der Einsatz der 60 Kräfte, die mit 10 Fahrzeugen ausrückten, war nach gut 2 Stunden beendet. Neben der Feuerwehr waren Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Polizei, Malteser Hilfsdienst und des Energieversorgers nach Oberveischede ausgerückt.