Actualités
Public
Image en lien avec la publication
... um die Mitte des 20. Jahrhundert. Die Liegenschaft unten wurde umgebaut und renoviert. Heute befindet sich hier das Architekturbüro Wetzel. Im Haus mit dem markanten Vordach war die Wagnerei Gschwind. #heimatmuseumaesch #aeschbigott Quelle: Heimatmuseum Aesch, Fotoarchiv Max Stöcklin