Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Der AK Windkraft in der DGO hat sich seit 2016 mit den Planungen und Bautätigkeiten von WEA rund um Oberveischede befasst. Aufgrund der erheblich geänderten Rahmenbedingungen (Wind-an-Land-Gesetz, absehbare Energienotlage und daraus resultierende Konsequenzen, Verlagerung der planrechtlichen Zuständigkeiten, zudem Veränderung der ehemaligen DGO) hat sich die Basis für die Arbeit des AK ebenfalls verändert. In der Zwischenzeit haben sich rund um Oberveischede Gruppierungen formiert, die mit gleicher Zielsetzung am Thema arbeiten und kreisweit organisiert sind. Sie verfügen auch über erforderliche fachliche Expertisen und Hilfen durch Fachleute (Anwälte, Naturschutzinitiativen). Die meisten Arbeitskreismitglieder haben deshalb beschlossen, die bisher auf den Bereich Oberveischede begrenzte Arbeit in einen größeren Zusammenhang ohne den bisherigen Arbeitskreis einzubringen und sich dem Verein „Windkraft Veischedetal e.V. anzuschließen, um die Arbeit im Sinne von Oberveischede und der umgebenden Dörfer effektiver fortzusetzen. Ziel dieser ehemaligen AK-Mitglieder bleibt weiterhin, eine Überfrachtung unserer Ortschaften durch eine Umzingelung mit Windenergieanlagen zu verhindern. Interessierte Bürger aus Oberveischede und den umliegenden Ortschaften sind ebenfalls herzlich eingeladen dem Verein beizutreten und in Form einer Mitgliedschaft und/oder einer aktiven Mitarbeit die Vorhaben zu unterstützen. Beigefügt ein entsprechendes Informationsblatt. Diese DorfApp Gruppe ändert ihren Namen in "Informationen des Vereins Windkraft Veischedetal e. V.". Die Information der Mitglieder soll intensiviert werden.