Neuigkeit
Öffentlich
Bild im Zusammenhang mit dem Beitrag
Seit einigen Jahren ist das Jahreskonzert in einem der 15 Dörfer der Energiestadt Lichtenau fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders. Am Samstag, den 18. November findet die Veranstaltung bereits in siebter Auflage statt und lädt dieses Mal nach Holtheim ein. Die Gäste dürfen sich auf ein abwechslungsreiches musikalisches Programm freuen. Der Spielmannszug Holtheim feierte dieses Jahr bereits 90-jähriges Jubiläum und spielt unter der Leitung von Franz-Josef Meyer. Zu Gast ist darüber hinaus der Musikverein Husen unter der Leitung von Paul Stockhausen. Im Rahmen des diesjährigen Jahreskonzertes werden außerdem die Heimat-Preise der Energiestadt Lichtenau verliehen. Die Auszeichnungen für besonderes Engagement rund um die Heimat werden bereits zum fünften Mal vergeben, allerdings zum ersten Mal im Rahmen des Jahreskonzerts. Für ihren Einsatz werden dieses Jahr Heribert Artzt aus Atteln, Doris Willeke aus Grundsteinheim und Paul Stockhausen aus Husen gewürdigt. Auch in diesem Jahr verspricht das Jahreskonzert also zu einem unterhaltsamen und musikalischen Höhepunkt für alle Gäste zu werden. Alle Musikbegeisterten sind herzlich eingeladen, das Können der heimischen Musikerinnen und Musiker zu genießen. Programmbeginn ist um 19.00 Uhr, Der Eintritt ist kostenlos.