Vorstandsteam für den Stadtsportverband gesucht

Der Stadtsportverband (SSV) fungiert als erster Ansprechpartner und gebündelte Stimme der Sportvereine in Lichtenau. Ca. 3.900 Sportlerinnen und Sportler sind in der Energiestadt Lichtenau in 16 Sportvereinen tätig. Um diese zu koordinieren und unter anderem gegenüber der Stadtverwaltung und dem KreisSportBund Paderborn e.V. (KSB) zu vertreten, braucht es einen SSV.

Die Aufgaben eines Stadtsportverbandes sind vor allem die Vernetzung und die Kommunikation mit den Sportvereinen in der Kommune, dem KreisSportBund Paderborn und der Stadtverwaltung der Energiestadt Lichtenau. Hier geht es vor allem um die Vertretung des Sports in verschiedenen Arbeitskreisen, Mitsprache bei der Verteilung von Fördermitteln sowie der möglichen Organisation von Veranstaltungen in der Kommune. Die Aufgaben des Vorstands können nach Belieben unter den Vorstandsmitgliedern aufgeteilt werden. Es ist also Teamwork gefragt!

Vorerfahrungen in der Vorstandsarbeit sind durch die Unterstützung des schon bestehenden Vorstandes und die Zusammenarbeit mit dem KSB Paderborn nicht zwingend erforderlich.

Interessenten sind herzlich dazu eingeladen, sich beim KreisSportBund Paderborn bis Anfang Juni zu melden. Der KSB koordiniert dann ein Treffen mit allen Interessierten, um noch einmal zu informieren und die nächsten Schritte zu besprechen.

Kontaktdaten KSB:
Lukas Schäfers
E-Mail: lukas.schaefers@ksb-paderborn.de
Telefon: 05251/68330-08