Neuigkeit
Öffentlich
Alte Elektro(-nik)-Geräte dürfen bekanntlich nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Das gilt auch für Mobiltelefone. Diese landen jedoch oft im Restmüll oder lagern als sogenannte "Schlafhandys" in den Haushalten. Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien geht davon aus, dass weit über 100.000.000 Geräte ungenutzt in Schubladen schlummern. Und es werden jährlich mehr. In Zusammenarbeit mit der Kolpingsfamilie Olpe können die Handys Im Eck 8 abgegeben werden. Der Sammelbehälter steht im Carport und ist jederzeit zugänglich. Der Erlös wird für Unterstützungsmaßnahmen im Kongo verwendet, siehe beigefügtes Schreiben.